Suche
Newsletter










http://www.facebook.com/pages/Spirit-Spa-Hotels/305777642771989?ref=ts




Home
Hotels
Spirit
Spa



INFORMATION | KONTAKT | ANGEBOTE | GALERIE | UNSERE ANGEBOTE ZU SPIRIT | UNSERE ANGEBOTE ZU SPA

Sport & Kurhotel Bad Moos ****S



Hotel Bad Moos ****S

39030 Sexten Moos

Bozen, SÜDTIROL


Das Sport & Kurhotel Bad Moos****S liegt eingebettet in die einzigartige Natur des Hochpustertals. Seit Generationen verbindet unser Haus Fitness, Gesundheit und Wohlbefinden miteinander. Als traditionsreiches Hotel in Sexten bieten wir Ihnen eine stilvolle Unterkunft für einen unvergesslichen Urlaub am Fuße der Dolomiten, einem Weltnaturerbe der UNESCO.

Das unverwechselbare Ambiente und der zuvorkommende Service unseres 4 Sterne Superior Hotels sorgen für einen angenehmen und rundum perfekten Aufenthalt, bei dem Sie entspannen und genießen können. Die Qualität unserer Dienstleistungen, die Professionalität unseres Teams und vor allem unsere Liebe zum Detail spiegeln die Philosophie des Hotel Bad Moos in Sexten wider. Ein ganz besonderes Highlight ist unser SPA Bad Moos Wellnessbereich mit hauseigener Schwefelquelle und zahlreichen wohltuenden Anwendungen, die Körper und Seele in Einklang bringen.

Unser Hotel verfügt über 30 Suiten und 32 Zimmer, die Ihnen jeden erdenklichen Komfort bieten damit Sie sich bei uns wie zu Haus fühlen. Die geschmackvolle und elegante Einrichtung unserer Zimmer, unsere Gourmetküche mit regionalen und internationalen Gerichten sowie die scheinbar endlose Auswahl an Freizeit-aktivitäten im Sommer wie im Winter machen unser Sport & Kurhotel Bad Moos in Sexten zur idealen Adresse für Ihren Urlaub im Hochpustertal.

Wellnesshotel Bad Moos in Sexten Gesundheit & Wohlbefinden in unserem SPA-Hotel im Hochpustertal

Am Fuße der 1.950 m hohen Rotwandwiesen, in unmittelbarer Nähe des Hotel Bad Moos entspringt eine Schwefelquelle, die Quellstube befindet sich direkt neben der Kapelle.

Die Badetradition in unserem Wellnesshotel in Sexten ist bereits seit 1765 belegt,

die Badequellen sind seit mindestens 1650 bekannt. Um 1800 entstand ein hölzernes Badhaus, welches später durch einen Steinbau ersetzt wurde.

In den damaligen Zeiten wurde die Badestätte besonders von Frauen besucht, da dem mineralhaltigen Wasser Fruchtbarkeit zugesagt wurde.

Anfang des 20. Jahrhunderts war Bad Moos ein stattliches Badegasthaus, welches Bade- und Trinkkuren aus drei verschiedenen Quellen anbieten konnte: die Schwefelquelle, die heute als Mineralwasserquelle anerkannt ist, weiters eine Augenquelle und ein Magenwasser. Während die beiden letzten Quellen heute nicht mehr bekannt sind, wird das Schwefelwasser noch für Bäder genutzt.

Das Wasser der Schwefelquelle von Bad Moos wird als sehr mineralreich, fluorid-, sulfat-, calcium- und magnesiumhaltig klassifiziert. Es ist leicht sulfidhaltig und enthält Spuren von Lithium. Es entspringt mit einer Temperatur von 6,1 Grad Celsius und hat eine Leitfähigkeit von 1970 Mikrosekunden/cm.

Im Dezember 2005 wurde das alte "Bauernbadl" von Herrn Dr. Lanzinger wieder zu neuem Leben erweckt. Genau dieses Schwefelwasser kommt seitdem in unserem SPA-Hotel wieder verstärkt zum Einsatz, sei es bei verschiedensten wohltuenden und entspannenden Bäderanwendungen als auch bei anderen Körperbehandlungen und Trinkkuren.

Indikationen (Heilanzeigen) des Schwefelwasser

• Vorzeitige oder altersbedingte

Aufbraucherscheinungen des

Herz-Kreislaufsystems

• Rheumatismus

• Chronische

Nervenentzündungen (Ischias)

• Migräne

• Allergische Krankheiten

• Erschöpfungszustände


 title=
 title=
 title=
 title=
 title=
Home | Hotels | Spirit | Spa | Suche | Impressum



Home | Hotels | Spirit | Spa | Suche | Impressum